Skip to main content

Während andere Vereine über Mitgliederschwund klagen, haben wir erfreulicherweise mehr Zu- als Abgänge, die wir zumindest fast alle als Ersatzspieler bei personellen Engpässen ( Urlaub, Krankheit usw.) in unseren Mannschaften einsetzen können, gerade bei zeitgleichen Spielen.

Bernd Brinkhaus (60 Jahre) heißen wir im Januar 2022 erneut bei der Arminia herzlich willkommen. Ein weiterer starker Spieler für unsere 2. Mannschaft für die kommende Saison 2022/2023.

Christian Vieler (50 Jahre), ebenfalls zurück bei uns, wird die 2. Mannschaft komplettieren.

Lothar Conrad (65 Jahre), auch zur Arminia zurückgewechselt, wird aber in Mannschaftsspielen nur als Not-Reserve zur Verfügung stehen.

Lukas Wrede (22 Jahre), der sich im Januar 2022 bei uns angemeldet hat, verstärkt unsere 1. Mannschaft im mittleren Paarkreuz in der Kreisliga.

Durch weitere Neuzugänge, die uns als zusätzliche Reservespieler zur Verfügung stehen, sind wir sehr gut aufgestellt und können auf jeden Fall wieder eine 4. Mannschaft melden. Neu bei uns sind Michael Müller (52 Jahre),  Ralph Kuske (53 Jahre) und unser Urgestein Hans Joachim Golzheim (83 Jahre), von allen nur Jochen genannt.

Mit Daniel Müller (46 Jahre) begrüßen wir zum 01.07.2022 ein weiteres Vereinsmitglied. Er hat (nach 25 Jahren Pause) wieder mit dem Tischtennis-Training begonnen, seine Spielberechtigung aber vorerst noch in einem anderem Kölner Verein, wo er auch in der Mannschaft gemeldet ist.

Lutz Gorges (65 Jahre) ist zum 01.10.2022 zu uns gekommen.

Patrik Kubik (24 Jahre) ist (nach fast 6 Jahren Tischtennispause) am 24.10.2022 zu uns ins Probetraining gekommen und wird uns ab November in der 4. Mannschaft als dringend benötigter Stammspieler verstärken. 

Mit Sascha Delbrouck (53 Jahre) erhalten wir zum 01.12.2022, rechtzeitig zur Rückrunde, die dringend benötigte Verstärkung zur Aufrechterhaltung unserer 4 Mannschaften.